"Pferde werden als sensible Therapeuten eingesetzt"

Aktualisiert: Jan 22

...schreibt die Bezirksrundschau über Gspiris...und das freut mich sehr!

Durch meine jahrelange Erfahrung in der Psychiatrie und meine Faszination für Pferde möchte ich nun auch für Erwachsene und Jugendliche die Ergotherapie mit Pferden im Fachbereich Psychiatrie und Prävention ins Leben rufen. Pferde begegnen uns wertfrei und das ist eine ganz tiefe Erfahrung. Sie geben uns ein Feedback, das wir viel leichter annehmen können als von Personen oder Therapeuten. Man öffnet sich leichter für das was ist und kann dies gut annehmen und Strategien für die Zukunft entwickeln.

Und das beste ist - Pferde haben kein Corona!!!




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen